Oberstdorf-Faistenoy – Mittelstation Fellhornbahn – Fellhorn-Gipfel

Wandertour: 1888
Wanderführer: ADAC Wandern mit Kindern – Allgäu
Wanderkarte: keine
Region: Allgäu
Länge: 4,9 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 50 Min. (4 Std. 18 Min.)
WDG: 2,67 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Mittel
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Sonne, Wolken
Steigung: ca. 310
GPS-Track: Komoot
GPS-Track: GPSies
Sehenswertes: Fellhorn.
Notiz: Die zweite Wanderung beginnt in Faistenoy an der Fellhornbahn. Von hier geht es mit dem Sessellift zur Mittelstation hinauf. Die Bergstation hat zu Zeit leider geschlossen. Daher müssen wir die Wanderung anders herum gehen. Erstmal schauen wir uns den Berggottesdienst an. Es sind einige Hundert Menschen da. Danach wandern wir den Wanderweg zur Obere Bierenwang-Alpe. Hier wollten wir einkehren. Das machen wir nicht, weil wir zu früh sind. Dahinter rechts weiter. Aufwärts an Kühen vorbei bis zum Grundsattel. Hier rechts weiter bergan. Der teilweise steile Anstieg erfordert Kondition. Wir erreichen die Bergstation. Hier mache ich mit Felix den weiteren Anstieg zum Fellhorn-Gipfel (2037 m) mit Gipfelkreuz. Es bietet sich ein tolles Bergpanorama. Wieder abwärts zur Bergstation. Hier entscheiden wir uns, weiter zu Fuß zur Mittelstation zu wandern. Mittlerweile funktioniert auch wieder die Seilbahn. Abwärts auf einen schmalen Pfad. Wir erreichen wieder die Mittelstation. Mit dem Sessellift schweben wir wieder zu Tal. In der Gaststätte Faistenoy halten wir dann eine leckere Einkehr.
Meine Wertung:
5Sterne

Samsung Galaxy A5 249 Samsung Galaxy A5 287
Samsung Galaxy A5 319 Samsung Galaxy A5 331

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s