Spessart (Brohltal) – Spessart-Hannebach – Spessart-Wollscheid

Wandertour: 1911
Wanderführer: Kölnische Rundschau
Wanderkarte: Das Brohltal, Nr. 10 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 12,8 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 26 Min. (2 Std. 48 Min.)
WDG: 5,26 km/h
Wegmarkierung: „4-Dörfer-Weg“
Anspruch: Mittel
Kinderwagentauglich: nein
Wetter: Sonne, Wolken, Wind
Höhenunterschied: 199 m
Höhenmeter: 288 m
GPS-Track: Komoot
Sehenswertes: Katholische Kapelle St. Hubertus Hannebach, Brohlbachquelle, Brohlbach, Hannebacher Ley, Kapelle „Maria von der immerwährenden Hilfe“ Wollscheid, Hannebacher Lei, Kapelle Zum Heiligen Kreuz Spessart.
Notiz: Heute wandere ich den „4-Dörfer-Weg“. Dieser beginnt in Spessart, gegenüber dem Hotel & Landgasthof „Zum Bockshahn“. Ich muss mich an einer Straßenbaustelle vorbeischlängeln, dann zum Ort hinaus und weiter durch Wald und Flur. Die ersten Kilometer folge ich neben der roten „4“, auch der „EifelLeiter“. Ich komme nach Hannebach. Hier entspringt der Brohlbach. Aufwärts verlasse ich den Ort. Über die Höhe mit Blick auf die Burg Olbrück. Rechts weiter durch Wald und Wiesen. Vorbei am Hannebacher Lei. Nun abwärts durch Wollscheid mit einer weiteren Kapelle. Als nächstes wandere ich durch Heulingshof. Zwei Hunde begrüßen mich mit lautem Gebell. Durch den Ort mit einigen verlassenen Häusern. Um den Ort, komme ich zu einem weiteren Ausblick auf die Burg Olbrück. Über die Felder zurück nach Spessart.
Meine Wertung:
4Sterne

1911 Wanderbild 1911 Wanderbild
1911 Wanderbild 1911 Wanderbild

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s