Parkplatz Walberhof (Schleiden) – Wüstung Wollseifen – NS-Ordensburg Vogelsang

Wandertour: 1923
Wanderführer: Wanderspaß mit Kindern Eifel
Wanderkarte: Schleidener Tal, Nr. 4/14 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 7,6 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 38 Min. (2 Std. 49 Min.)
WDG: 4,65 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Sonne, Wolken, Wind
Höhenunterschied: 134 m
Höhenmeter: 140 m
GPS-Track: Komoot
GPS-Track: GPSies
Sehenswertes: Wegkapelle, Alte Schule Wollseifen, Wüstung Wollseifen, ehemalige Kirche St. Rochus Wolseifen, NS-Ordensburg Vogelsang.
Notiz: Heute nehme ich die Kinder in die Eifel mit. Vom Parkplatz Walberhof geht es an ein verlassenes Gebäude vorbei. Dann über die Straße und geradeaus durch das ehemalige Militärgelände. Wir erreichen eine Wegkapelle und kommen schon bald zum Alten Schulgebäude. Hier ist mittlerweile eine Ausstellung die wir uns anschauen. Gleichzeitig machen wir hier auch eine Rast. Danach links zur Wüstung Wollseifen. Wir besichtigen die ehemalige Kirche St. Rochus und die Gebäude des Belgischen Militärs. Am Rastplatz machen wir eine weitere Pause. Dann abwärts zu einen Traffohäuschen. Mit dem Eifelsteig über den Bach und aufwärts zur Ordensburg Vogelsang. Wir schauen uns das Gelände an und kommen zum Besucherzentrum. Die Ausstellung ist uns zu teuer, deshalb wandern wir weiter durch das Geländer und verlassen es. Auf der Zufahrtsstraße geht es zurück zum Parkplatz.
Meine Wertung:
4Sterne

1923 Wanderbild 1923 Wanderbild
1923 Wanderbild 1923 Wanderbild

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s