Weilerswist – Weilerswist-Kleinvernich – Weilerswist-Großvernich

Wandertour: 1933
Wanderführer: Droste Köln/Bonn
Freizeitkarte: Brühl und die Ville-Seen (Naturpark Rheinland)
Region: Kölner Bucht
Länge: 13,8 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 15 Min. (2 Std. 37 Min.)
WDG: 6,13 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Wolken, Wind
Höhenunterschied: 40 m
Höhenmeter: 46 m
GPS-Track: Komoot
GPS-Track: GPSies
Sehenswertes: Swist, Swister Turm, Burg Kühlseggen, Erft, Burg Kleinvernich, Burg Großvernich, Müggenhausener Fliess.
Notiz: Am Bahnhof in Weilerswist starte ich. Es geht durch den Ort und weiter über die Autobahn A61. Hinter einer Hofsiedlung biege ich links ab. Nun durch die Felder, wo die Zuckerrüben geerntet werden. Ich erreiche die Swift und folge ihr nach links. Mit den Brückchen auf das andere Ufer zu einer Straße. Jetzt mache ich den Abstecher zum Swister Turm. Nach der Besichtigung wieder zurück und über die Swift. Rechts weiter zur Burg Kühlseggen. Nach den Abstecher wieder über die Autobahn und weiter zur Erft. Den Bach folge ich nun eine Zeitlang. In Kleinvernich geht es zur Burg Kleinvernich und weiter nach Großvernich. Zur Burg Groß-Vernich mache ich einen Abstecher hin. Der marode Turm ist abgesperrt und sieht nicht mehr stabil aus. Schade dass so eine Historische Sehenswürdigkeit nicht renoviert wird. Nun durch Großvernich und weiter aus dem Ort. Zum Schluss über die Felder und nach Weilerswist zurück.
Meine Wertung:
3Sterne

1933 Wanderbild 1933 Wanderbild
1933 Wanderbild 1933 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s