Bonn-Schweinheim – Forsthaus Venne – Bonn-Alt Godesberg

Wandertour: 2040
Wanderführer: EWandern & Wissen – Kottenforst
Wanderkarte: Drachenfelser Ländchen und Siebengebirge, Nr. 38 (Eifelverein)
Region: Kölner Bucht
Länge: 9,7 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 12 Min. (3 Std. 40 Min.)
WDG: 4,41 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Sonne, Wolken
Höhenunterschied: 113 m
Höhenmeter: 150 m
GPS-Track: Komoot
GPS-Track: Outdooractive
Sehenswertes: Kottenforst, Kluttenbach, Ringwall Venne, Venner Bach, Venner Graben, Marienforst, Rittergut Marienforst, Godesberger Bach, Marienforster Kirche, Draitschbrunnen, Godesburg, St. Marien Kirche Godesberg, Michaelskapelle, Burgfriedhof.
Notiz: Während Lisa und Moritz heute ihren ersten Schultag wieder haben, hat Felix erst morgen seinen Schulübertritt. So mache ich mit ihm nochmal eine Wanderung. Diesmal geht es durch den Kottenforst. Vorher parken wir am Burgfriedhof am Rand von Schweinheim und folgen den Rheinhöhenweg (R). Durch die Wohnsiedlung und schon bald links in den Wald. Aufwärts sehen wir dass hier auch der Geologische Lehr- und Wanderpfad entlang führt. Unterwegs sehen wir die eine oder andere Infotafel. In der Kurve links hoch zu einem Aussichtpunkt. Man sieht die Skyline von Bonn. Weiter auf den Weg wird der Kuttelbach überquert. Links auf den Pfad bis wir zu einem Schotterweg stoßen. Hier links zu einer Schutzhütte wo wir was trinken. Weiter geradeaus zu einer Kreuzung. Hier den Abstecher zum Forsthaus Venne mit Steinkreuz. Wieder zurück und über die Kreuzung. Nächster Abzweig nach rechts und weiter durch den Wald zu einer weiteren Schutzhütte. Gegenüber des Venner Bachs und Venner Graben liegt der Ringwall Venne. Besichtigen kann man ihn von der anderen Seite. In der Schutzhütte machen wir nach 5 km unsere Pause. Dann weiter auf den Weg durch den Marienforst. Wir verlassen den Wald und erreichen das Rittergut Marienforst, das auch mal Kloster war. Über die Straße und über den Godesberg Bach nach links. Nun auf der Marienforster Promenade am schönen Bach entlang. Wir verlassen wieder den Wald und sind in Alt-Godesberg. Wir passieren den Minigolfplatz und die Evangelische Kirche. Dann erreichen wir den Draitschbrunnen. Daneben befindet sich der Trinkpavillon. Hier kann man das Mineralwasser vom Brunnen kaufen. Ein Liter kostet 0,40 €. Wir wollen es aber mit Flasche, deshalb bezahlen wir für 0,75 l 3 €. Das Mineralwasser schmeckt uns. Nun durch den Ort und zur Godesburg. Die wollen wir natürlich besichtigen und besteigen. Eintritt kostet für Kinder 0,50 € und für Erwachsene 1 €. Von oben hat man eine tolle Sicht. Wieder runter geht es zur Michaelskapelle. Nach einem Gebet geht es danach durch den alten Burgfriedhof zurück zum Auto.
Meine Wertung:
3Sterne

2040 Wanderbild 2040 Wanderbild
2040 Wanderbild 2040 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s