Fluterschen – Erbel (Fluterschen) – Maywald (Schöneberg)

Wandertour: 2046
Wanderführer: Hikeline Westerwald
Wanderkarte: Wandern im nördlichen Westerwald, Blatt 1 (LVermGeo RP)
Region: Westerwald
Länge: 6,1 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 23 Min. (3 Std. 00 Min.)
WDG: 4,41 km/h
Wegmarkierung: „Panoramaweg Raiffeisenland“
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Sonne, Wolken, Wind
Höhenunterschied: 96 m
Höhenmeter: 100 m
GPS-Track: Komoot
GPS-Track: Outdooractive
Sehenswertes: Staatsforst Altenkirchen, Erbel, Maywald, Hahn’s Eiche.
Notiz: Heute geht es in den Westerwald. Dabei ist das Klassentier Fred, eine Stofffledermaus aus Moritz seiner Klasse. Inspiriert wurden wir übrigens durch den Blogeintrag von Nina. In Fluterschen geht es am Landgasthaus Koch los. Allerdings gibt es das Restaurant nicht mehr. Wir folgen den „Panoramaweg Fluterschen“. Auf den Wiesenweg aufwärts an Häusern vorbei. Wir verlassen den Ort über die Straße und erreichen den Wald. Am Waldrand entlang erreichen wir eine Infotafel mit Schutzhütte. Nun spitzwinklig nach rechts. Weiter durch den Wald sehen wir einige Rätsel und Spiele. So kann man das Spiel Tic Tac Toe mit blauen Steinen spielen. Über ein Brückchen zur Baumelbank. Hier rechts um den Erbel, einen ehemaligen Steinbruch. Wir verlassen den Wald und kommen zu einer weiteren Schutzhütte. Hier wurde ein Memoryspiel von der Kindergartengruppe hergerichtet. Immer geradeaus bis zur Schutzhütte am Forsthaus Fluterschen. Hier machen wir eine längere Pause. Danach weiter auf den Weg und rechts weiter. Wir erreichen wieder Fluterschen und biegen links ab. Durch die Wiesen an Hühnern und Pferden vorbei. Rechts über den namenlosen Bach, bis zu einen schönen Rastplatz. Hier gibt es eigne geschnitzte Tiere. Wir machen Pause und die Kinder füttern die Pferde. Aufwärts durch den Ort und weiter durch die Wiesen. Am Hundesportplatz vorbei und zurück nach Fluterschen. Durch den schönen Ort, der 2011 unschön in die Schlagzeilen kam. Mehr bei Wikipedia z.B. Mit dem Zeichen zurück zum Parkplatz. Fazit: Ein sehr schöner Weg für jung und alt.
Meine Wertung:
4Sterne

2046 Wanderbild 2046 Wanderbild
2046 Wanderbild 2046 Wanderbild

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s