Wermelskirchen-Koenenmühle – Wermelskirchen-Markusmühle – Wermelskirchen-Rausmühle

Wandertour: 2101
Wanderführer: Der Figur auf der Spur – 14 Bildwanderwege für die ganze Familie
Wanderkarte: Bergisches Land, Karte 2: Nordwesten (Naturarena)
Region: Bergisches Land
Länge: 8,9 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 20 Min. (2 Std. 55 Min.)
WDG: 3,81 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: nein
Wetter: Sonne, Wolken
Höhenunterschied: 119 m
Höhenmeter: 187 m
GPS-Track: Komoot
GPS-Track: Outdooractive
TikTok: Video
Sehenswertes: Linnefetal, Eifgenbach, Markusmühle, Rausmühle, Coenenmühle.
Notiz: Auch im Januar ist wieder Homeschooling angesagt, da der Lockdown verschärft wurde. Da Moritz etwas früher aus hat, also seine Geschwister, geht es mit ihm an die frische Luft. Mittlerweile muss man wissen wie der Inzidenzwert in den Kreisen ist. So ist der I-Wert im Oberbergischen Kreis über 200, das heißt hier darf man nicht einreisen. Im Rheinisch-Bergischen Kreis ist er unter 200, das heißt hier dürfen Tagestouristen hin. Wir sind in Wermelskirchemn, also im Rheinisch-Bergischen Kreis. Gegenüber der Koenenmühle im Lennefetal starten wir und folgen den Weg am Bachlauf. Der Weg ist ziemlich matschig, da der Schnee geschmolzen ist. Nun aufwärts nach Bremen und weiter nach Limmringhausen. Nun wieder abwärts und ins Eifgenbachtal. Mit verschiedenen Wanderzeichen geht es rechts weiter. Wir bleiben im Tal und kommen zum Forellenhof Markusmühle. Der Fischverkauf wurde letztes Jahr leider eingestellt. Über die Straße und weiter am Eifgenbach. Das Kuscheltier Pikatchu hat Moritz mit, das hat er gestern zum Geburtstag bekommen. Als er in den Dreck fällt, wird er mit Wasser gereinigt. An der Bank machen wir dann unsere Pause. Weiter durch das Tal zu einer Holzhütte mit Rastplatz. Hier über einen kaputten Holzsteg. Es geht über eine Straße und weiter zur Rausmühle. Dahinter rechts aufwärts durch den Wald nach Matterfeld. Hier rechts am Friedhof entlang. Links durch die Alle zurück nach Dabringhausen. Durch den Park und weiter durch den Ort. Links Richtung Freibad und abwärts zum Pfannkuchenhaus Coenenmühle. Nicht mehr weit und wir erreichen den Parkplatz.
Meine Wertung:
3Sterne

2101 Wanderbild 2101 Wanderbild
2101 Wanderbild 2101 Wanderbild

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s