Königswinter-Nonnenberg – Königswinter-Berghausen – Heisternbusch

Wandertour: 2184
Wanderführer: Siebengebirge – Vorschläge zum „Absichtslosen Umherschweifen“
Wanderkarte: Rheinwandern 5: Bonn – Siebengebirge Natur Navi
Region: Siebengebirge
Länge: 4,1 km
Gehzeit netto (brutto): 0 Std. 58 Min. (1 Std. 43 Min.)
WDG: 4,24 km/h
Wegmarkierung: verschiedene
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: ja
Wetter: Sonne, Wolken
Höhenunterschied: 69 m
Höhenmeter: 70 m
GPS-Track: Komoot
GPS-Track: Outdooractive
TikTok: Video
Sehenswertes: Pleisbach, Hebbigsbach, Hebbig, Heisternbusch.
Notiz: Kleine Familienwanderung im Siebengebirge. Vom Waldrand in Nonnenberg folgen wir den Wanderweg KapellenSchleife 3. Mit dem Teerweg geht es weiter am Pleisbach entlang. Ein schöner Rastplatz wird passiert. Später verlassen wir das Pleistal und wandern rechts den Berg hinauf. Vom Waldrand geht es über die Felder zu einem einsamen Baum mit Sitzbank. Hier ruhen wir uns kurz aus. Dann weiter durch die Felder nach Berghausen. Durch den Ort. Später verlassen wir ihn und kommen wieder in den Wald. Abwärts zu einem Bach. Hier kühlen wir uns kurz ab. Der Weg durch den Heisternbusch ist mit verschiedenen Wanderzeichen markiert, u. a. folgen wir den Bergischen Weg. Auf einem Pfad abwärts zu einem einsamen Haus. Weiter abwärts zum Bergischen Weg-Stein. Hier verschnaufen wir kurz, bevor wir wieder am Auto sind.
Meine Wertung:
3Sterne

2184 Wanderbild 2184 Wanderbild
2184 Wanderbild 2184 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s