Hürtgenwald-Simonskall – Schaumeiler (Nideggen) – Mestrenger Mühle (Hürtgenwald)

Wandertour: 2222
Wanderführer: Römer, Moor & Eiszeithöhlen – Geo-Exkursionen für Familien in der Nordeifel
Wanderkarte: Monschauer Land Rurseengebiet, Nr. 3 (Eifelverein)
Region: Eifel
Länge: 7,0 km
Gehzeit netto (brutto): 1 Std. 45 Min. (4 Std. 12 Min.)
WDG: 4,00 km/h
Wegmarkierung: verschiedene
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: nein
Wetter: Sonne, Wolken
Höhenunterschied: 45 m
Höhenmeter: 59 m
GPS-Track: Komoot
GPS-Track: Outdooractive
Video: TikTok
Video: YouTube Shorts folgt
Sehenswertes: Kall, Huschelsbach, Schaumeiler, Mestrenger Mühle, Richelsbach.
Notiz: Wir starten in Simonskall. Hier ist sehr viel Betrieb, da dies ein Erholungsort ist. Außerdem gibt es den Bikepark Hürtgenwald. Glücklicherweise bekommen wir noch einen Parkplatz. Auf den Asphaltweg folgen wir den Sträßchen rechts aus dem Ort. Wir folgen den Weg am Kallbach in den Wald. An einer Verzweigung rechts über den Bach zu einer Schutzhütte. Hier ruhen wir uns kurz aus. Dann geht es weiter an der Kall. Später durch das Huschelbachtal bis zum Schaumeiler. Hier am Rastplatz kochen wir. Es gibt Maultaschen mit Speck und Zwiebel. Beim zweiten Gang, kommt noch Reis hinzu. Nach der leckeren Pause wandern Moritz, Lisa und Claudia denselben Weg zurück. Ich wandere mit Felix den Weg weiter. Am Weiher geht es links auf einen unscheinbaren Pfad weiter. Abwärts weiter bis der Weg plötzlich endet. Hier sind einige Bäume auf den Weg. Das Areal ist total zugewuchert. Den Weiterweg sehen wir so nicht. Zum Glück kommen zwei Wanderer, die uns helfen können. Links abwärts auf den Trampelpfad und den Bach entlang. Der Huschelbach mündet in die Kall. Die zugehörige Brücke gibt es aber nicht mehr. Also ziehen wir unsere Schuhe aus und durchqueren den Bach. Auf der anderen Seite machen wir den Abstecher zur Mestrenger Mühle. Diese wird zurzeit renoviert. Den Innenbereich kann man sich aber anschauen. Zurück und rechts weiter. Am Kallbach entlang bis zur Verzweigung. Nun auf denselben Weg zurück nach Simonskall. Unterwegs treffen wir auch den Rest der Familie.
Meine Wertung:
4Sterne

2222 Wanderbild 2222 Wanderbild
2222 Wanderbild 2222 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s