Seelscheid (Neunkirchen-Seelscheid) – Lohmar-Ingersauel – Neunkirchen-Seelscheid-Rippert

Wandertour: 2237
Wanderführer: Wandertag (3) – 20 Touren für den Urlaub vor der Haustür
Wanderkarte: Bergisches Land, Karte 5: Süden (Naturarena) (Naturarena)
Region: Bergisches Land
Länge: 12,7 km
Gehzeit netto (brutto): 2 Std. 23 Min. (2 Std. 49 Min.)
WDG: 5,33 km/h
Wegmarkierung: verschieden
Anspruch: Leicht
Kinderwagentauglich: bedingt
Wetter: Sonne, Wolken, Nebel
Höhenunterschied: 101 m
Höhenmeter: 218 m
GPS-Track: Komoot
GPS-Track: Outdooractive
Video: TikTok
Video: YouTube Shorts
Sehenswertes: Ehrenmal, Kath. Kirche St. Georg Seelscheid, Ev. Kirche Seelscheid, Holzbach, Naafbachtal, Wenigerbach.
Notiz: Ich starte heute in Seelscheid und folge die ersten knapp 6 km den Kräuterweg. Am Anfang durch den Ort, vorbei an Katholischer und Evangelischer Kirche. Über die Felder wo es noch sehr neblig ist. So langsam verschwindet der Nebel und die Sonne kommt raus. Weiter durch Felder und Wiesen zu einer Kuhherde. Hier sehe ich dass eine Kuh zwei Kälbchen geboren hat. Weiter auf den Weg zu einem sehr reifen Apfelbaum. Viele Äpfel liegen auf den Boden. Ideal für viele Insekten wie Tagpfauenauge, Admiral, Hornissen und Fliegen. Ich komme nach Hohn. Weiter am Waldrand geht es links auf einen Pfad abwärts durch den Wald. Unten wird der Holzbach überquert. Hier verlasse ich den Kräuterweg. Nun links mit Wanderzeichen „<“. Immer am Bach entlang. Teilweise sehr matschig. Auch einige Bäume müssen unterquert werden. Dann verlasse ich das Tal. Über die Wiese zu einen breiten Weg. Diesen folge ich nun nach links bis zur Straße. Hier befindet sich die Ingersaueler Mühle. Ich folge der Straße nach rechts und bin wieder am Kräuterweg. Der „19“ folge ich bis zum Schluss. Nun durch das Naafbachtal. Rechts befindet sich Ingersauel. Später links über den Naafbach und aufwärts weiter. Teilweise sind die Wege sehr zugewachsen. Die Markierung ist nicht leicht oder gar nicht zu finden. Oben hat man eine schöne Aussicht. Es geht durch den Ort Rippert und weiter abwärts ins Wenigerbachtal. Den Bach folge ich zurück nach Seelscheid und zum Parkplatz.
Meine Wertung:
4Sterne

2237 Wanderbild 2237 Wanderbild
2237 Wanderbild 2237 Wanderbild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s